Tipp Nr. 4 – Der Zoom HQ-Audio Geheimtrick

Zoom macht oftmals ganz merkwürdige Dinge mit dem Ton. Es ist wirklich gruselig. Die voreingestellten Soundoptimierungen führen oft zu extrem schlechten bis manchmal sogar unbrauchbaren Audiospuren.

Checken Sie daher unbedingt die Einstellungen, denn unter dem Punkt Audio kann man einiges verbessern. Gehen Sie zu:

Einstellungen > Audio > Musik und professionelles Audio – aktivieren Sie hier den Punkt Meetinginterne Option zum Einschalten des „Originaltons“ anzeigen und HiFi-Musikmodus.
Dieser Modus verbessert die Tonqualität erheblich:

  • Deaktiviertung Echounterdrückung und Nachbearbeitung
  • Eliminierung Audiokomprimierung
  • Erhöhung der Qualität des Audiocodecs

Wenn Sie mit Kopfhörern arbeiten können Sie zusätzlich die dann unnötige Hallunterdrückung deaktivieren. Damit haben wir schon einges an Qualität gewonnen.

Nach oben